Über uns

Der BBK Bergisch Land e.V. ist ein Bezirksverband des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler mit Sitz in Berlin und Bonn und ist die Interessenvertretung der in ihm organisierten Künstler*Innen und somit seinen Zielen auf kultur-und gesellschaftspolitischer Ebene verpflichtet. Der BBK Bergisch Land ist parteipolitisch unabhängig und finanziert sich ausschließlich über die Beiträge seiner Mitglieder.

(Weitere Informationen zum Berufsverband finden sich unter www.bbk-bundesverband.de)

Mit seinen 85 Mitgliedern aus den Sparten Malerei, Bildhauerei, Grafik, Fotografie und Performance ist er ein regionaler Verband im Bergischen Land und hat seine Geschäftsstelle in Wuppertal Unterbarmen im künstlerisch belebten historischen Teil der Friederich-Engels-Allee Nr. 173.

Als Berufsorganisation den demokratischen Werten verpflichtet, findet einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung statt, an der jedes Mitglied teilnehmen kann und stimmberechtigt ist. Die Versammlung wählt den Vorstand und die Kommissionen und ist für die Arbeit des Verbands richtungsweisend. Vorstand und Kommissionen arbeiten auf kollegialer Ebene und repräsentieren den Verband. Des weiteren treffen sich die Künstler*Innen zwei mal im Jahr zum Jour Fixe, wo Raum für Begegnung und Gespräche ist und gemeinsame Projekte, z.B. Ausstellungen entwickelt werden können.

➤ Satzung des BBK Bergisch Land


➤ BEWERBUNG


➤ ORGANISATION


➤ IMPRESSUM